Saisonausblick Schülermannschaften

So - 24.08.2014

Unsere drei Schülermannschaften gehen in der Kreisliga Schüler A, 1. Kreisklasse Schüler A und Kreisliga Schüler B an den Start. Das erste mal seit etlichen Jahren nehmen somit drei Nachwuchsteams für den TTC an den Wettbewerben teil.

Die 1. Schülermannschaft versucht sich nach der Meisterschaft in der 1. Kreisklasse in der Aufstellung Vincent Pfeiffer, Leo Boland, Julian Schick und Nick Gerber mit einem relativ ausgeglichenen Team in der nächsthöheren Liga, der Kreisliga. Laut der durchschnittlichen QTTR zu den Mannschaftsaufstellungen liegt unsere Mannschaft (1039) auf dem dritten Rang in der Liga hinter dem TTV Stadtallendorf (1057) und dem TV Biedenkopf (1039). Dahinter rangieren der TSV Amönau (1025), gefolgt vom TTC Weidenhausen (994), dem TTV Schröck (986) und dem TTV Richtsberg. Da in den Schülerbereichen größere Schwankungen vonstatten gehen und sich auch in der Sommerpause einiges an der Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Spielers getan haben kann, bleibt abzuwarten, ob diese QTTR-Aufstellung der Realität Rechnung trägt. Zu hoffen ist jedenfalls, dass unsere Mannen eine gute Saison spielen und ihnen der Tischtennissport Spaß bereiten wird.

Zu den Aussichten der 2. Schülermannschaft lässt sich noch weniger Fundiertes berichten als über die der 1. Schülermannschaft. Die Mannschaftsaufstellungen sind ebenso wie der Spielplan für die 1. Kreisklasse Schüler A noch nicht veröffentlicht. Nachdem in der vergangenen Saison eine gute Mittelfeldplatzierung erreicht wurde und das Team etwas umgestellt wurde, ist zu hoffen, dass das Team nun in den vorderen Bereichen des Tableaus zu finden sein kann. Zu bewältigen ist das Ziel mit Lena Vorig, Celina Weber, Julius Battefeld, Nico Hartmann, Theresa Kraus, Julian Kraus und Alicia Weil.

Neu gegründet wurde die 3. Schülermannschaft. Dieses B-Schüler-Team wird Wettkampferfahrung in der Kreisliga Schüler B sammeln. Zwar haben Danyel Lauer und Ruben Pfeiffer schon Einsätze in der 2. Schülermannschaft auf dem Buckel, eine stetige Wettkampferfahrung fehlt ihnen allerdings ebenso wie den beiden anderen Spielern der Mannschaft, Emil Battefeld und Niklas Schick. Die beiden werden ihre ersten Wettkampfspiele bestreiten. Da es sich in dieser Liga um viele Neueinsteiger handelt, ist auch hier eine Aussage zu den Erfolgsaussichten schwer. Allerdings steht vor allem hier der Spaß und das Sammeln von Erfahrungen im Vordergrund.

Die Spielpläne sind auf den Mannschaftsseiten zu finden, ebenso sind die Paarungen im Generalspielplan aufgeführt.

Viel Spaß und den gewünschten sportlichen Erfolg in der anstehenden Saison 2014/15 wünscht der komplette TTC 1952 Anzefahr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.