Rückblick Nachwuchsbereich der Saison 2014/15

Di - 05.05.2015

Die Schülermannschaften konnten ihre tollen Leistungen der Vorrunde leider nicht vollends bestätigen und ließen nach den Vizemeisterschaften der 1. Schülermannschaft und der 2. Schülermannschaft in der Hinrunde in der Rückrunde Federn. Die 3. Schülermannschaft sammelte erste Wettkampferfahrungen bei den B-Schülern.

1. Schülermannschaft

In der Kreisliga, die nach der Meisterschaft in der 1. Kreisklasse die Liga der Wahl für die 1. Schülermannschaft war, schlug sich das Team in der Vorrunde besser als in der Rückrunde. Bis auf Nick Gerber (6:1) kam in der Rückrunde kein Spieler über ein ausgeglichenes Spielverhältnis hinaus. Leo Boland schaffte es dennoch in der Spielerrangliste der gesamten Saison auf den zweiten Platz. Julian Schick erreichte in der Rückrunde mit 5:1 in seinem Paarkreuz eine positive Bilanz, musste allerdings auch mehrfach im vorderen Paarkreuz agieren. Insgesamt sprang zwar der dritte Platz heraus, der Blick auf die Rückrundentabelle zeigt allerdings eine negative Punktedifferenz.

Die Bilanzen im Überblick:

Leo Boland 5:4
Vincent Pfeiffer 3:5
Julian Schick 5:5
Nick Gerber 6:1

Links:

Mannschaftsportrait
Tabelle
Spielerrangliste Vorrunde
Spielerrangliste Rückrunde
Spielerrangliste gesamt

2. Schülermannschaft

Die 2. Schülermannschaft konnte ihre Leistung der Vorrunde etwas besser konservieren als die 1. Schülermannschaft. In der 1. Kreisklasse gelang ebenfalls der dritte Platz, allerdings eine positive Punktedifferenz. Das Team ging in häufig wechselnden Besetzungen an den Start. In der Spielerrangliste ist Lena Vorig auf Platz acht die Bestplatzierte ihres Teams.

Die Bilanzen im Überblick:

Lena Vorig 3:2
Celina Weber 4:3
Julius Battefeld 2:6
Nico Hartmann 5:1

Links:

Mannschaftsportrait
Tabelle
Spielerrangliste Vorrunde
Spielerrangliste Rückrunde
Spielerrangliste gesamt

3. Schülermannschaft

Die neu formierte 3. Schülermannschaft hatte das Ziel, erste Wettkampferfahrungen in der Kreisliga zu sammeln. Diese Liga war für derartige Teams gedacht. Leider befanden sich dort zahlreiche Teams, die ihre zweite oder gar dritte Wettkampfsaison bestritten. Positiv zu bemerken ist hier die Tatsache, dass in jedem Spiel alle zehn Partien ausgespielt werden. Dies garantiert jedem Spieler ausreichend Spielpraxis. Niklas Schick erspielte mit 9:7-Spielen eine positive Bilanz. Insgesamt belegte das Team den siebten Rang, dem allerdings nicht allzu viel Bedeutung zuzumessen ist, da es darum ging, den Schülern Spielpraxis zu gewährleisten.

Die Bilanzen im Überblick:

Ruben Pfeiffer 5:11
Emil Battefeld 2:14
Danyel Lauer 5:5
Niklas Schick 9:7
Dylan Höck 1:1

Links:

Mannschaftsportrait
Tabelle
Spielerrangliste Vorrunde
Spielerrangliste Rückrunde
Spielerrangliste gesamt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.