Zweite mit erstem Saisonsieg

Sa 03.10.2015
Frank mit maximaler Skepsis

Daumen hoch zum ersten Saisonsieg

Gegen die Gäste aus Burgholz-Kirchhain war beim 9:4-Sieg unserer 2. Herrenmannschaft bereits die Führung aus den Doppeln ausschlaggebend. Sowohl Ulli und Andreas gegen Heiko Vöhl und Joachim Rüffer, als auch Michael und Ingo gegen Christian Kutschbach und Thomas Möhl und Frank und Chrissi gegen Sascha Günther und Felix Röder konnten gewinnen. Im vorderen Paarkreuz wurde dann durch den Sieg von Michael gegen Thomas Möhl die Führung gehalten und die Niederlage von Ulli gegen Christian Kutschbach ausgeglichen. Im mittleren Paarkreuz kam es erneut zu einer Punkteteilung. Hier war Andreas gegen Sascha Günther nach fünf Sätzen erfolgreich, Frank unterlag Heiko Vöhl nach der gleichen Anzahl von Sätzen. Als Chrissi gegen Joachim Rüffer gewonnen hatte und Ingo gegen Felix Röder mit 2:0 Sätzen führte, schien unser unteres Paarkreuz eine komfortable Führung herauszuspielen. Ingo musste seinem Kontrahenten letzten Endes aber noch zum Sieg gratulieren und somit ergab sich ein 6:3 nach der ersten Einzelrunde.

Andreas_Luppold

Mit zwei Erfolgen im Einzel war Andreas erfolgreich

Die zweite Runde begann genauso wie die erste, denn Michael siegte gegen Christian Kutschbach, während Ulli gegen Thomas Möhl verlor. Mit einer 7:4-Führung ging es in die Duelle des mittleren Paarkreuzes. Dort zeigte Andreas eine konseqeunte Leistung gegen Heiko Vöhl und Frank konnte gegen Sascha Günther den Schlusspunkt nach fünf Sätzen erkämpfen.

Comments 1

  1. Vorrundenfazit der 2. Herrenmannschaft | ttc anzefahr

    […] den Start ging, nicht vollends zu erwarten war. Der 9:4-Sieg im Derby gegen die zweite Garnitur aus Kirchhain war dagegen eher als Pflichtsieg zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.