Anzefahrs 4. holt Punkt gegen Rauischholzhausen

Sa - 10.11.2018

In einem spannenden Spiel hat die vierte Herrenmannschaft gegen die Gäste aus Rauischholzhausen einen etwas überraschenden aber verdienten Punkt ergattert, denn die Mannschaft um Mannschaftsführer Karlheinz Pfeffer musste auf ihr mittleres Paarkreuz mit Stefan Bauerbach und Karlheinz Pfeffer verzichten. Für sie standen Norbert Boland und Mark Schaarschmidt im Aufgebot.

Klaus Vorig / Carsten Badouin und Markus Luppold / Mark Schaarschmidt brachten die Anzefahrer mit 2:1 in Führung. Klaus Vorig erhöhte anschließend auf 3:1. Nach den Niederlagen von Carsten Badouin, Winfried Botthof und Markus Luppold (13:15 im 5. Satz) gingen die Gäste mit 4:3 in Führung. Norbert Boland schaffte den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe durch die Niederlagen von Mark Schaarschmidt und Klaus Vorig die Gäste wiederum mit 6:4 in Front lagen. Carsten Badouin und Winfried Botthof konnten durch ihre 3:0-Erfolge wieder ausgleichen. Markus Luppold musste sich auch in seinem zweiten Spiel geschlagen geben und so ging Rauischholzhausen mit 7:6 in Führung. Die Siege der Ersatzmänner Norbert Boland und Mark Schaarschmidt brachten dann den verdienten Punktgewinn. Zu einem zweiten Punkt reichte es am Ende nicht mehr. Klaus Vorig und Carsten Badouin mussten sich dem gegenerischen Spitzendoppel mit 3:1 geschlagen geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.