Überraschender Punktgewinn in Cölbe

Do - 15.11.2018

Steffen Thomas und Norbert Boland waren die Bank im Spiel der 5. Herrenmannschaft gegen die 2. Mannschaft des TV 1906 Cölbe. Die beiden konnten sowohl ihr Eingangs- und Schlussdoppel, als auch beide ihre Einzel im ersten Paarkreuz gewinnen und so sechs Punkte beim überraschenden 8:8 beisteuern. Die übrigen Punkte steuerten das Doppel Celina Weber / Wolfgang Kremer und Ersatzmann Marcus Brauer bei.

Im Spiel wechselte die Führung immer wieder ab. Anzefahr startete mit 4:1, lag 4:5 zurück, glich zum 5:5 und zum 6:6 wieder aus und musste dann doch wieder einem 6:8-Rückstand hinterherlaufen. Doch das Glück war dieses Mal auf Seiten der Anzefahrer, die die meisten der knappen Satzentscheidungen für sich verbuchen konnten und so sammelte das Team um Mannschaftsführer Wolfgang Kremer am Ende einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

Ihren letzten Einsatz für die Mannschaft in der Hinrunde machte Celina Weber. Die Ersatzspielerin machte ihren 5. Einsatz und darf daher nicht weiter eingesetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.