Kantersieg gegen Richtsberg II.

Mo 11.03.2019

In einem weiteren Heimspiel der Bezirksliga trat am vergangenen Samstag die Örschte gegen die 2. Mannschaft des 1. TTV Richtsberg 1971 an. Während Anzefahr wieder in voller Besetzung antreten konnte, fehlte die gemeldete Nr. 1 der Richtsberger, der Australienrückkehrer Helmut Euler. Derart geschwächt nahm das Spiel seinen erwarteten Verlauf. Aufgrund der Dominanz der Örschten macht es wenig Sinn zu jedem Spiel einen Kommentar zu schreiben. Daher wird in der Folge nur auf Außergewöhnliches eingegangen.

Da wäre zum Einen das Spiel unseres Zweier-Doppels Buggi/Conny gegen das Einser-Doppel der Richtsberger Mann/Schuchardt zu nennen, dass mit 3:1 gewonnen werden konnte. Zum Anderen, der Einzelerfolg von Conny gegen Mann, der allerdings erst im 5. Satz, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, zustande kam. Satz 1 und 2 gingen an Mann, wobei dieser im 2. Satz auch erfolgreich gewesen wäre, wenn er zeitgleich Lotto gespielt hätte. Doch in den Folgesätzen fand Conny in seine gewohnte Form zurück und ließ Mann keine Chance mehr. Buggi konnte Schmitz entgegen der Vorrunde (3:2)  diesmal bereits im 4. Satz schlagen und Uli hatte gegen Kirchhain nur im 2. Satz Probleme und gewann ebenfalls 3:1. Alle anderen Spiele bzw. Gegner stellten Norbert, Michael und Andreas vor eher geringe Probleme sodass nach 1 Stunde und 25 Minuten das erste Bier gesüffelt werden konnte.

Kommenden Freitag, 15.03. – geht’s nach Ernsthausen; Spielbeginn ist in der Sporthalle Ernsthausen um 20:30 Uhr.

Ein Text von Norbert Krug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über unseren Verein

Der TTC 1952 Anzefahr e.V. ist einer der ältesten reinen Tischtennisvereine im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die Mannschaften spielen von der 3. Kreisklasse bis zur Bezirksliga.

Unsere Kontaktdaten

TTC 1952 Anzefahr e.V.
1. Vorsitzender Patrick Pfeffer
Marburger Straße 29a, 35274 Kirchhain
Mobil: +49 177 5714697