5. Herren hält Konkurrenz auf Abstand

Mi 11.03.2020

Durch ein 8:8 der 5. Herrenmannschaft gegen die Gäste des TTV Stadtallendorf 7, konnte die Mannschaft um Mannschaftsführer Jann-Phillip Bieker den Abstand auf die Konkurrenz bewahren. Rund 3 1/2 Stunden dauerte das Spiel zwischen dem Tabellensiebten Anzefahr und dem Tabellenachten Stadtallendorf. Anzefahr musste in seinem Spiel auf Marcus Brauer verzichten. Für ihn spielte Winfried Botthof. Das Spiel war von Anfang an sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen, so dass es am Ende ein durchaus gerechtes Unentschieden gab. Hervorzuheben ist Anzefahrs Spitzenduo, welches vier Punkte beisteuern konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.