Erster Sieg für die Örschte

So - 06.09.2020

Vor heimischem Publikum hat die erste Mannschaft ihren ersten 2-Punkte-Erfolg einfahren können. Gegen die Gäste aus Marburg, die ohne Joshua Grimmer und Jakob Cornelius antraten, erspielte sich das Team um Mannschaftsführer Cornelius Hahn einen ungefährdeten 10:2-Erfolg. Bei den Anzefahrern fehlten Helmut Weizel und Burkhard Dörr, die durch Christopher Spratte und Alfons Kißling ersetzt worden waren.

Michael eröffnete die Partie gegen Salim Rehan und lieferte sich gleich einen hart umkämpften Fünfsatz-Krimi, den er am Ende mit 11:8 für sich entscheiden konnte. Norbert hatte gegen Alexander Issing ein leichteres Spiel und siegte soverän mit 3:1. In der Mitte hatten Conny und Luppi wenig Probleme und erhöhten mühelos durch zwei 3:0-Erfolge auf 4:0. Diese Führung baute Chrissy durch seinen 3:2-Erfolg über Nils Feußner auf 5:0 aus. Alfons Kißling, der kurzfristig eingesprungen war, musste sich nach gutem Spiel gegen Jan Bonke mit 3:0 geschlagen geben.

In der zweiten Runde gab es zunächst zwei ungefährdete 3:0-Erfolge für unser Spitzenduo, denn Michael ließ Alex Issing ebenso wenig eine Chance, wie im darauffolgenden Spiel Norbert Salim Rehan. Der Sieg war den Anzefahrern somit nicht mehr zu nehmen. Etwas spannender machte es das mittlere Paarkreuz. Während Conny nach einem deutlichen ersten Satzverlusst in das Spiel reinfand und verdient mit 3:1 gewann, machte es Andy richtig spannend. Mit 2:0 ging er zunächst in Führung (13:11 und 20:18), ehe er die Sätze drei und vier relativ glatt an seinen Gegner abgeben musste. Im fünften Satz ließ er dann aber nichts mehr anbrennen und gewann diesen mühelos mit 11:5. Chrissy erhöhte durch seinen zweiten Erfolg auf 10:1. Alfons machte es seinen Gegner im letzten Spiel des Tages schwerer, als dieser es vermutlich erwartet hatte. Seine 2:1-Satzführung konnte er trotz gutem Spiel am Ende nicht nutzen und so musste er sich mit 3:2 geschlagen geben.

Am Ende stand es verdient 10:2 für Anzefahr, die nun 14 Tage Pause haben, ehe es zu den Nachbarn nach Burgholz-Kirchhain geht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.