Schüler- und Jugendtraining startet neu

Do - 21.10.2021

Corona hat das gesellschaftliche Leben in den vergangenen 1 3/4-Jahren ganz schön durcheinandergewirbelt. Auch der Tischtennissport hat hierdurch massiv gelitten. Zwei Mal musste die jeweils laufende Tischtennissaison abgebrochen werden und auch unser Trainingsangebot kam über Monate zum Erliegen. Besonders hart hat es unser Schüler- und Jugendtraining getroffen, welches zunächst eingestellt werden musste und dann mangels Trainer nur noch Mittwochs von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr angeboten werden konnte. Mit entsprechenden Konsequenzen für alle, denn einige Nachwuchsspieler:innen haben sich leider inzwischen anderen Aktivitäten zugewandt und so mussten wir bereits eine Schülermannschaft in der Saison abmelden.

Daher freuen wir uns, dass es uns gelungen ist, mit Tobias Brandt und Klaus Vorig das Nachwuchstraining nach den Herbstferien wieder aufleben lassen zu können. Beide sind gebürtige Anzefahrer, aktive Spieler des TTC Anzefahr und bieten ab dem kommenden Montag jeweils montags und mittwochs von 17:00 bis 18:00 Uhr wieder ein Anfängertraining und von 18:00 bis 20:00 Uhr wieder ein Training für die Fortgeschrittenen an. Unterstützt werden sollen die beiden zukünftig auch durch aktive Spieler verschiedener Mannschaften, die insbesondere bei den Fortgeschrittenen in der zweiten Trainingshälfte als Spielpartner unterstützen sollen.

Für die Teilnahme am Trainingsbetrieb gelten die 3G-Reglungen und die in den letzten Monaten ausgiebig erprobten Hygieneregeln. Kinder, die nicht geimpft sind, können das Testheft der Schule als Nachweis vorlegen, welches akzeptiert wird, wenn hier regelmäßig die Tests nachgewiesen werden können.

Wir freuen uns, mit euch wieder gemeinsam Tischtennis spielen zu können und hoffen zahlreiche Spieler:innen ab Montag zu den jeweiligen Trainingszeiten begrüßen zu dürfen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.